Korrekturen und Freigaben online

Alle Werbemittel müssen einen Korrektur- und Freigabeprozess durchlaufen. Daran sind Korrektoren wie z.B. der Auftraggeber oder ein Lektor, und DTP-Reinzeichner beteiligt. Die digitale 1:1 Vorschau auf das eigentliche Printprodukt ist dabei ein wichtiger Aspekt bei der Druckvorlagenerstellung: Man sieht schon im Vorfeld, was man bekommen wird. Bei der traditionellen Printerstellung über Grafikspezialisten sind digitale Vorschau-PDFs, bzw. digitales Proofreading schon lange Standard. Korrekturläufe laufen aber vielfach noch traditionell per Papierausdruck und handschriftlicher Korrektur ab. Schon in deutlich seltenerem Umfang werden die Kommentarfunktionen im PDF-Reader auf den digitalen Proof angewendet (und dabei auch noch richtig eingesetzt), um wenigstens unleserliche Handschriftenkorrekturen zu vermeiden. Beiden Varianten gemeinsam sind jedoch mehr oder weniger starke Medienbrüche, die durch manuelle Übernahme von Korrekturen und ggf. mehrfaches Nachfragen und Nachjustieren einerseits fehleranfällig und andererseits sehr zeitintensiv sind.

Digitaler Korrekturworkflow ohne Medienbruch

Über einen vollkommen digital abgebildeten Korrekturworkflow, wie er im Digital Proof Reading Management möglich ist, können sämtliche Korrekturen und Korrekturzeichen dort angemerkt werden, wo sie hinterher auch tatsächlich bearbeitet werden. Übersichtlichkeit über alle offenen Korrekturen und die Reduzierung von Fehlerquellen sind dabei zwei Ansatzpunkte, die für Unternehmen von außerordentlicher Wichtigkeit sind. Korrektur- und Freigabeprozesse bleiben weiterhin bestehen. Allerdings erfolgen sie nun frei von Medienbrüchen direkt online im Originaldokument.


Mercapo unterstützt Sie,

  • damit Sie sämtliche Korrekturnotizen ohne Zeitverlust direkt im Browser setzen können,
  • damit Sie alle Korrekturaufgaben und deren Status immer transparent im Blick haben,
  • damit die Korrekturen per Webbrowser bequem und sicher im Originaldokument abgearbeitet werden können und
  • damit Sie garantiert nichts vergessen.