Das Tor zu neuen Märkten

E-Commerce heute - das bedeutet nicht ausschließlich das Betreiben eines einzelnen Online-Shops sondern erfordert ein effizientes und straffes Multi- und Omni Channel Management. E-Commerce heute umfasst unter anderem den elektronischen Handel mit Produktsortimenten und Dienstleistungen über multiple Online-Shops, Online-Marktplätze, mobiles Internet oder etwa Social Shopping Plattformen. Nicht zu vergessen den stationären Handel mit POS-Terminals vor Ort.

 

Beim E-Commerce und Multi Channel Management spielt die nahtlose Integration der umgebenden Services und Technologien rund um den elektronischen Geschäftsverkehr eine entscheidende Rolle: Warenwirtschaft (ERP), Product Information Management (PIM), Shop-Frontend, Katalog- und Bestellmanagement, Zahlungsabwicklung (Payment), Logistik und Fulfillment, POS-Systeme, Kampagnenmanagement und CRM müssen nahtlos zusammenspielen. Neue Anforderungen und Trends müssen sich schnell und effizient integrieren lassen können.

E-Commerce mit Reichweite

Ein professioneller Online-Shop im Internet stellt für viele Unternehmen den digitalen Flagshipstore dar, um Produkte überregional bzw. international zu vertreiben. Eine intuitive Benutzerführung im Shop mit intelligenter Produktsuche, Produktvergleich und detaillierter Präsentation sowie schneller und einfacher Kauf- und Zahlungsabwicklung gehören dabei heute zu den Standardanforderungen der Kunden.

 

Wollen Sie sich Wettbewerbsvorteile verschaffen, müssen Sie jedoch zusätzlich den Anreiz zum „Wiederkauf“ durch ein personalisiertes individuelles Einkaufserlebnis fördern. Dies erfordert es, die Bedürfnisse und das Kaufverhalten zu erfassen und immer wieder neue Innovationen zu integrieren. Und natürlich – gerade im internationalen Umfeld – überall die Sprache des Kunden zu sprechen. Agieren Sie ohne eigenen Online Shop, geht es darum, sich Reichweite über Marktplätze und Vertriebskanäle zu sichern. Ein konsistent für alle Kanäle bereitgestelltes Produktsortiment und ein laufend optimiertes Multi Channel Management sind daher unumgänglich.

Leistungsfähiges E-Commerce

Als zentraler "Multi Channel Hub" versteht man eine Middleware, mit der sich elektronische Ausgabekanäle, beliebige Shop Systeme, Warenwirtschaft, CRM und viele weitere Technologien andocken und voll integrieren lassen. Neue Technologien lassen sich jederzeit ergänzen, ohne die zentrale Datenbasis anzutasten. Denn sämtliche Produktinformationen, Mediendaten und Übersetzungen zu den Produktsortimenten stellt Ihnen ein modernes PXM System für Ihre E-Commerce-Kanäle bereit. Das PXM steuert somit Ihr E-Commerce über eine konsistente und einheitliche Datenbasis via PIM-System (Product Information Management), DAM System (Digital Asset Management) und Translation Management System.


Mercapo unterstützt Sie,

  • damit sich technische Lösungen und Vertriebskanäle zentral miteinander verzahnen können,
  • damit Sie neue Ausgabekanäle, Systeme und Formate jederzeit integrieren können,
  • damit Sie Produktinformationen nur einmal zentral anlegen müssen und diese überall nutzbar sind und
  • damit Ihr E-Commerce somit jederzeit zukunftsfähig, trendsicher und kanalunabhängig aufgestellt ist.