Flexibilität für Print- und Marketingprozesse

Aktualität und Schnelligkeit spielen im Marketing eine entscheidende Rolle. Es ist eine große Herausforderung, Medien parallel zu erstellen, gerade bei umfangreichen anspruchsvollen Publikationen für verschiedenste Märkte und Länder. Kataloge, Magaloge, Preislisten und Broschüren müssen schnell und flexibel mehrsprachig veröffentlicht werden. Zudem sollen alle Aktualisierungen zügig den Weg sowohl in Printmedien finden als auch in unterschiedlichsten Ausgabemedien und Formaten publiziert werden. Darüber hinaus muss Informationsmaterial für vielfältige Anspruchsgruppen, wie Händler, Partner, Niederlassungen und Vertriebsmitarbeiter, aufbereitet werden.


Gerade im Konzernumfeld müssen darüber hinaus Informationen, Inhalte und Prozesse aus bestehenden Enterprise-Anwendungen möglichst nahtlos integriert werden.

Mit einer Enterprise Publishing Lösung straffen Sie Ihre Publishing-Prozesse enorm, sparen Produktionszeit und Kosten und gewinnen gleichzeitig umfassende Transparenz über den Output Ihrer Medien. Die Lösung lässt sich in Ihre bestehenden IT-Strukturen und Prozesse, sowie in bestehende Produkt- und Mediendatenbanken, MDM-Systeme und ERP integrieren. So ermöglicht die Crossmedia Publishing-Solution ein ganzheitliches Marketing Management.

 

Unterschiedlichen Anforderungen und Unternehmens-Notwendigkeiten entsprechend kann die Enterprise Publishing Lösung verschiedene aufeinander aufbauende Funktionen beinhalten:

  • automatisiertes Publishing von seitenbasierten Publikationen mit digitalem Korrekturworkflow,
  • Unterstützung automatisierter ebenso wie kreativer Publishingprozesse auf Basis von InDesign,
  • Brand Management Portal als Marketing-Baukasten für Ihre lokalen Händler und Niederlassungen,
  • webbasiertes Publikationsmanagement in visueller Publikations- bzw. Seitenplanung und
  • Marketing Management System inkl. Media Asset Management und Product Information Management

Mercapo unterstützt Sie,

  • damit Sie Ihre Publishingprozesse zukünftig zentral und vollintegriert umsetzen können,
  • damit Sie alle Beteiligten zentral per Webbrowser einbinden können, egal ob extern oder intern, Profi oder Laie und
  • damit Sie Ihre Korrektur-Workflows um ein Vielfaches optimieren und dadurch Zeit und Kosten sparen können.